Risikoneutrale Bewertungsmethoden sind gängige Praxis in der Finanzbranche, um den Marktwert von Finanzoptionen zu bestimmen. Ortec Finance liefert risikoneutrale Szenarien, welche es Ihnen erlauben, präzise, schnelle und robuste Bewertungen der Gewinnbeteiligung und Rückgabegarantien bei Versicherungsprodukten vorzunehmen. Wir unterstützen Versicherungsgesellschaften bei der Lieferung von kalibrierten risikoneutralen Szenarien mit einem modernen risikoneutralen Ökonomischen Szenariengenerator (ESG), Expertenunterstützung und der erforderlichen Dokumentation.
“Unsere kalibrierten risikoneutralen Szenarien sind sehr präzis für die aktuellen Marktbedingungen, einschließlich Schiefen und Smiles in impliziten Volatilitätsflächen."

Herausragende risikoneutrale Modelle

Zu jedem beliebigem Zeitpunkt reflektieren die risikoneutralen Szenarien von Ortec Finance das aktuelle Marktumfeld, einschließlich Schiefen und Smiles in impliziten Volatilitätsflächen. Dies trägt zur Genauigkeit der Bewertungen bei, welche in den Szenarien ausgeführt werden. Unsere risikoneutralen Szenarien erlauben dank guten Konvergenzeigenschaften auch schnelle Bewertungen. Als Folge dieser guten Wandlungen sind weniger Szenarien erforderlich. Aufgrund der gefragten Berechnungen im Versicherungssystem, welche Versicherungsgesellschaften verwenden, um Bewertungen durchzuführen, sind nur eine kleine Anzahl Monte Carlo-Simulationen notwendig. Außerdem erzielt die Stabilität der gewählten Modelle mit der Zeit vertrauenswürdige und zuverlässige Ergebnisse. Neben den risikoneutralen Szenarien liefert Ortec Finance auch realitätsnahe Szenarien für Anlageentscheidungen und Risikomanagementzwecke.

"Die guten Konvergenzeigenschaften unserer risikoneutralen Szenarien erlauben schnelle Bewertungen, um Berechnungen im Versicherungssystem zu unterstützen."

Ein leistungsstarker risikoneutraler Szenariengenerator

Die kalibrierten risikoneutralen Szenarien von Ortec Finance sind mit einem leistungsstarken Ökonomischen Szenariengenerator (ESG) generiert, welcher ein Modul von GLASS ist. Dieses Modul generiert risikoneutrale Szenarien für die monatlichen Marktbedingungen. Es erlaubt Ihnen, Szenarien zu konstruieren, welche auf schockierenden Marktbedingungen beruhen, um die notwendigen Sensitivitäten von Optionswerten zu berechnen. Beispiele beinhalten die AUF- und ABWARTS-Zinsschocks unter Solvency II. Die risikoneutralen Szenarien können entweder innerhalb GLASS verwendet oder in Ihre eigens entwickelten Bewertungsmodelle exportiert werden.

"Unser leistungsstarker risikoneutraler Ökonomischer Szenariengenerator (ESG), Expertenunterstützung und die erforderliche Dokumentation unterstützen Versicherungsgesellschaften."

Mehr über Risikoneutralen Szenarien

Hauptmerkmale

  • Präzise Bewertungen: ausgezeichnete Übereinstimmung mit den aktuellen Marktbedingungen, einschließlich Schiefen und Smiles in impliziten Volatilitätsflächen und präzisen Replikationen der Martingalen Eigenschaften;
  • Schnelle Bewertungen: Dank der guten Konvergenzeigenschaften sind nur eine kleine Anzahl Monte Carlo-Simulationen notwendig;
  • Stabile Bewertungsergebnisse: die Stabilität der gewählten Modelle unterstützen mit der Zeit vertrauenswürdige und zuverlässige Ergebnisse;

  • Abdeckung: Breite Abdeckung von Anlagen und Regionen und Ausrichtung auf kundenspezifische Bedürfnisse;

  • Integrierte Lösung: risikoneutrale und realitätsnahe ESG-Module integriert in GLASS für Risikomanagement-Applikationen;

  • Export von Szenarien: Exportmöglichkeit zur Verwendung der Szenarien in Versicherungs- und/oder Bewertungsmodellen;

  • Verwurzelung in der Wissenschaft: gute Konvergenzeigenschaften und schnelle, vertrauenswürdige und stabile Ergebnisse auf Grund wissenschaftlicher Forschung;

  • Kontinuierliche Verbesserung: kontinuierlich getestet und verbessert durch Praxiserfahrung und wirtschaftlicher Forschung.

Different challenges, one solution

Eine Auswahl unserer zufriedenen Kunden

Lorem ipsum dolor

Lorem ipsum dolor