Maurits
van Joolingen
Senior Lead Consultant Pension, Insurance and Performance Attribution
+31 20 700 97 52
contact@ortecfinance.com?subject=Contact request for Maurits van Joolingenhttps://www.linkedin.com/in/mauritsvanjoolingen/

Im gegenwärtigen herausfordernden Umfeld ist es für den Chief Risk Officer (CRO) und den (Investment-)Vorstand wichtiger denn je, über einen angemessenen strategischen Risikorahmen zu verfügen, der eine konsistente Bewertung und Überwachung der strategischen Risiken und Ziele ermöglicht. Inwieweit sind Ihre lang und kurzfristigen strategischen Ziele noch realisierbar? Befinden sich die Risiken immer noch im Rahmen des Budgets? Wie wirken sich Marktentwicklungen auf Ihre (dynamische) Anlagepolitik aus? Ortec Finance bietet als unabhängiger Spezialist den Risikonavigator-Service für Pensionskassen, Versicherungen und Staatsfonds an.

Mit dem Risikonavigator erhalten institutionelle Anleger aus einer ganzheitlichen Bilanzperspektive einen aktuellen Überblick über die finanziellen Risiken. Darin inbegriffen sind auch Anleitungen, wie und wann diese Risiken gehandhabt werden müssen. Der Risikonavigator ist in Modulen aufgebaut, um den spezifischen Bedürfnissen eines jeden Anlegers gerecht werden zu können.

Pensionskassen, Versicherungsunternehmen und Staatsfonds müssen sich mit komplexen Zusammenhängen auseinandersetzen, wenn es darum geht, Entscheidungen über ihre Anlageportfolios zu treffen. Einige neigen dazu, sich auf die Mikroebene zu konzentrieren, während Entscheidungen auf Makroebene in der Regel einen größeren Einfluss auf Risiko und Ertrag haben. Veränderungen Ihrer Finanzlage oder der Marktgegebenheiten erfordern eine regelmäßige Beurteilung Ihrer strategischen Risiken und Renditeziele. Inwieweit sind Ihre lang- und kurzfristigen strategischen Ziele noch realisierbar? Befinden sich die Risiken immer noch im Rahmen des Budgets? Wie haben sich die Marktverhältnisse im Laufe der Zeit entwickelt, was bedeutet dies für die kurz- und mittelfristigen Risiko- und Renditeaussichten und wie sollte dies bezüglich Ihrer (dynamischen) Anlagepolitik umgesetzt werden?

Nahtlose Anpassung an das strategische Risikomanagement

Mit dem Risikonavigator bietet Ortec Finance eine Dienstleistung, die Ihnen Einblick in diese wichtigen Fragen gewährt und die sich nahtlos in den Gesamtprozess des strategischen Risikomanagements einfügt. Sie deckt die Rückkoppelungsschleife der Einschätzung der spezifischen Ziele und der Risikobereitschaft ab, wie in der ALM-Phase formuliert. Zu diesem Zweck setzt Ortec Finance ein konsistentes ALM-Simulationsmodell (GLASS) ein, das integrierte lang- und kurzfristige Risiken und Erträge repliziert. Der Risikonavigator-Service kann innerhalb Ihrer eigenen Organisation eingerichtet werden und steht Ihnen damit jederzeit zur Verfügung.

Der Risikonavigator-Service erfüllt eine deutliche Signalfunktion und umfasst auch eine Anleitung zum Umgang mit Risiken.

Mehr über GLASS platform

Strategisches Risikomanagement

  • Strategischer Risikomanagementprozess auf der Grundlage einer konsistenten kurz- und langfristigen Risiko- und Ertragsbeurteilung
  • Behält den Überblick über strategische Ziele und Risiken, einschließlich der Kommunikation mit den Beteiligten
  • Signalfunktion aus einer ganzheitlichen Bilanzperspektive
  • Regelmäßige Anleitungen, wie und wann Risiken gehandhabt werden müssen

Berichterstattung

  • Sorgt dafür, dass alle Beteiligen eine angemessene Berichterstattung erhalten
  • Visuelle Darstellung der wichtigsten Risikoanalyse, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist

Risikoanalysen

  • Bilanzsimulation mit einer Vielzahl von Szenarien
  • Identifizierung der wichtigsten Risikotreiber
  • Verbessertes Verständnis der Finanzdynamik
  • What-if-Analyse zur Bewertung der Auswirkungen alternativer Policy-Entscheidungen